Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
11 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Handtaschendiebstahl verhindert: Opfer und Zeuge gesucht

Hanau

  • img
    Die Täter flüchteten. Symbolbild: Pixabay

Hanau. Diebe haben in Hanau versucht, einer Frau die Handtasche zu klauen. Zur Tarnung hatten die Ganoven einen Kinderwagen mit.

Artikel vom 08. Dezember 2016 - 15:36

Anzeige

Opfer und Zeuge gesucht -  vor dieser Situation steht derzeit die Kripo in Sachen eines versuchten Handtaschendiebstahls  am Mittwochnachmittag auf der Salzstraße. Wie den Beamten mitgeteilt wurde,  versuchten ein Mann und eine Frau gegen 15 Uhr auf der Straße einer Bürgerin die Handtasche zu klauen. Ein Passant hatte offenbar diesen Versuch bemerkt und war dazwischen gegangen, woraufhin das Diebespärchen schnell in Richtung Weihnachtsmarkt flüchtete. Hierbei wurden die beiden noch ein Stück von dem Zeugen verfolgt; wie es dann weiterging, ist derzeit noch nicht bekannt.

Das Auffällige an der Sache: Die beiden verhinderten Taschendiebe hatten - wohl zur Tarnung - einen dunklen Kinderwagen dabei, an dem ein Luftballon befestigt war. Die Frau trug eine leuchtendblaue Jacke; ihr Begleiter hatte schwarze hochgegelte Haare. Sowohl die angegangene Besitzerin der Handtasche als auch der ihr helfende Zeuge werden gebeten, sich umgehend bei der Hanauer Kripo (06181 100-123) zu melden. Gleiches gilt für weitere Passanten, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.