Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
9 ° C - Regen
» mehr Wetter

Junge Diebe begehen dreisten Diebstahl

Hanau

  • img
    Zwei Diebe haben am Hanauer Hauptbahnhof zugeschlagen. Symbolfoto: www.weisser-ring.de

Hanau. Ziemlich ausgekocht ist am Sonntag ein Pärchen im jugendlichen Alter bei einem dreisten Diebstahl im Hanauer Hauptbahnhof vorgegangen. Das etwa 15-jährige Mädchen und ihr um einige Jahre jüngerer Begleiter nahmen gegen 15.30 Uhr einen Fahrgast ins Visier, der sich am Automaten einen Fahrschein ziehen wollte.

Artikel vom 21. November 2016 - 15:00

Anzeige

Im Vorbeischlendern zogen die beiden Langfinger dem völlig verdutzten Alzenauer das Portemonnaie aus der Hand und rannten damit über den Vorplatz in Richtung der Daimlerstraße davon. Das Diebespärchen war um die 1,50 Meter groß und schwarzhaarig.

Während der Junge eine recht schmale Gestalt hatte, war seine Begleiterin etwas fülliger; beide trugen Kapuzenpullis.Hinweise auf die Abgehauenen nimmt die Hanauer Kripo (06181 100-123) entgegen



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.