Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
18 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Steinheim: Aldi wird zu inklusivem Sportprojekt+++ 18:00 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Retrolution!2017 lässt 80/90er-Videospiele auferstehen+++ 16:00 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Junge Wachenbucherin Louisa Arndt ist Stammgast bei Lyriknacht+++ 15:00 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Von der Wart- bis zur Ronneburg: Reformation erleben+++ 14:00 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Welche Folgen die Ansiedlung Brandenburgs für das Reitzentrum hat+++ 13:45 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Angehende Erzieher erhalten Einblicke in die Angebote+++ 12:00 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Dörnigheimer Werner-von-Siemens-Schule startet mit Schulrallye+++ 11:00 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Offizieller Spatenstich für Multifunktionshalle in Eichen+++ 08:38 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Umbau alte B45 in Nidderau: Busbahnhof an Suttner-Schule bleibt+++ 18:11 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Langenselbold Mekka des Radsports: Bergzeitfahren auf Hausberg+++ 18:07 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Apfelweinexperte Mankel auf dem Siegertreppchen+++ 17:08 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Konzept fürs Maintalbad+++ 17:02 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Frau attackiert Baumarktdetektiv im Gesicht+++ 15:49 Uhr +++
Hanau-Land, Niederdorfelden: Victoria I. verlängert ihre Amtszeit+++ 14:25 Uhr +++
Sport, Hanau: Anmelden für HANAUER Bundesligatrainer+++ 13:00 Uhr +++
Hanau-Land, Hammersbach: Hammersbach: Horst Heidenreich 60 Jahre im öffentlichen Dienst+++ 12:39 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee/Bruchköbel: Retro Klassik GmbH begräbt Reitsport-Projekt+++ 12:25 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Verbandsliga: SG Bruchköbel weiter auf Talfahrt+++ 11:06 Uhr +++
Sport, Maintal: Kreisoberliga: Dörnigheim jubelt im Derby+++ 10:28 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Steinheim: Aldi wird zu inklusivem Sportprojekt+++ 18:00 Uhr +++

Unbekannte brechen in Kindergarten ein

Hanau

  • img
    Einbrecher sind in Hanau in einen Kindergarten und ein Steuerbüro eingebrochen (Symbolbild).

Hanau. Nicht allzu weit voneinander entfernt liegen die beiden Tatorte, an denen in der Nacht zum Mittwoch Einbrecher ihr Unwesen trieben. Beim ersten handelt es sich um den  Kindergarten an der Straße "Vor der Kinzigbrücke".

Artikel vom 03. November 2016 - 15:07

Anzeige

Dort wurden nach dem Aufknacken eines Fensters alle Schränke und Schubladen durchstöbert. Ob die Täter hier etwas mitgenommen haben, ist noch unklar. Gleiches gilt in Bezug auf ein Steuerbüro an der Bruchköbeler Landstraße nahe der Schwedenstraße.

Auch hier hebelten die Unbekannten ein Erdgeschossfenster auf und durchsuchten anschließend das gesamte Mobiliar, sackten aber offenbar nichts ein. Die Kripo ermittelt und bittet mögliche Zeugen, sich auf dem Hinweistelefon 06181 100-123 zu melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.