Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
11 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Verkausoffener Sonntag und Herbstmarkt locken Besucher an

Hanau

  • img
    Auch der Stoffmarkt verspricht am kommenden Sonntag wieder ein im wahrsten Sinne des Wortes buntes Programm. darüber hinaus ist verkaufsoffen, es gibt wieder Street Food und vieles mehr. Foto: PM

Hanau. Einkaufen, schlemmen und feiern stehen am Sonntag, 6. November, in Hanau auf dem Programm: Verschiedene Märkte und Gastronomie-Angebote sowie verkaufsoffene Geschäfte und Warenhäuser locken in die Innenstadt. Einkaufen ist an diesem Tag zwischen 13 und 18 Uhr möglich.

Artikel vom 01. November 2016 - 15:38

Anzeige

Rund 300 Geschäfte, weitläufige Fußgängerzonen und Plätze sowie das Einkaufszentrum Forum Hanau mit zahlreichen Shops, Restaurants und Cafés machen den Einkauf zum Erlebnis. Auf dem Marktplatz findet von 11 bis 18 Uhr der beliebte deutsch-holländische Stoff- und Tuchmarkt statt. Mehr als 100 Stände bieten eine riesige Auswahl an Dekostoffen, Bordüren, Knöpfen und Kurzwaren an. Aber auch fertige Produkte aus Stoff, wie Schals, Taschen oder Kleidung gehören zum Angebot.

Auf dem Freiheitsplatz lässt der Antik- und Trödelmarkt das Herz von Schnäppchenjägern und Liebhabern ausgefallener Stücke höher schlagen. Ob antike Schätze oder Second-Hand-Ware – hier ist für jeden etwas dabei. Von 12 bis 17 Uhr kann man ausführlich stöbern und staunen.

Streetfood-Markt lädt zum Schlemmen ein
Für Leckermäuler bietet der Streetfood-Markt in der Hanauer Altstadt rund um den Schlossplatz und das Goldschmiedehaus die ideale Gelegenheit zum Bummeln, Schlemmen und Genießen. Ob Burger, Hummus, Raclette oder Eis, ob exotisch, deftig, vegan oder glutenfrei – hier gibt es die verschiedensten kulinarischen Angebote auf Rädern. Der Streetfood-Markt ist am Samstag, 5. November, von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag, 6. November, von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

 


Schicke Schnäppchen stöbern können Modebewusste beim Designer- und Secondhandflohmarkt in der Orangerie von Schloss Philippsruhe, gegenüber dem Amphitheater. Am Sonntag, 6. November, gibt es laut Mitteilung von 12 bis 17 Uhr Outlet-Ware für Damen und Herren in allen Größen: Young Fashion, Accessoires und trendige Mode. Schuhe, Schmuck, Taschen, Parfum und Kosmetik runden das hippe Angebot auf dem Designer- & Secondhandflohmarkt ideal ab. Der Eintritt kostet zwei Euro.

Zeichen für offene Gesellschaft
Auch im Rathaus ist am Sonntag etwas los: Mit einer Foto-Aktion unter dem Motto „Wir sind Hanau!“ beteiligt sich die Projektgruppe „Menschen in Hanau“ an der Finissage der Künstlergruppe Art 13 im Neustädter Rathaus, um für die Themen Inklusion und Vielfalt zu sensibilisieren. Die Fotografen sind Lisa Rebell und Lars Schaffer. Sie arbeiten ehrenamtlich beim städtischen Modellprojekt Inklusion mit, in dem eine inklusive Webseite entwickelt wird (www.menschen-in-hanau.de).

Jeder ist von 12 bis 16 Uhr eingeladen, mit seinem Foto ein Zeichen für eine offene Gesellschaft zu setzen, an der alle Menschen teilhaben können, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Beeinträchtigung oder sexueller Orientierung, heißt es in der Mitteilung.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.