Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Schneefall
1 ° C - Schneefall
» mehr Wetter
  • Das Auslieferungsverfahren gegen den mutmaßlichen Mörder läuft derzeit in Österreich. Archivfoto: Becker

    Streit um Erbe als Mordmotiv?

    Hanau/Klagenfurt (thb). Der in österreichischer Untersuchungshaft sitzende, mutmaßliche Mörder Lutz H. soll wohl bald an die Hanauer Behörden  ausgeliefert werden. Das wurde aus Jusitzkreisen in Klagenfurt (Kärnten) bekannt, wo ein entsprechendes Verfahren eröffnet worden ist. Zudem gibt es neue, teilweise sehr pikante Details zum Mord an der Hanauer Gallienstraße im September 2013.Wie österreichische Medien berichten, soll der 52-jährige H. kurz vor seiner überraschenden Festnahme vor rund drei Wochen die Tatwaffe an einen verdeckten Ermittler der österreichischen

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer