Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
18 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Rund 250 Bürger, Gewerkschaftler und Kommunalpolitiker nahmen an der DGB-Kundgebung zum 1. Mai vor dem Hanauer Goldschmiedehaus teil. Foto: Paul

    1. Mai-Kundgebung in Hanau: Gegen Entsolidarisierung

    Hanau (ju). Mit kämpferischen Reden stimmten am Sonntag auf dem Altstädter Markt in Hanau die hessische SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Ypsilanti und die Geschäftsführerin des DGB Südosthessen, Ulrike Eifler, rund 250 Teilnehmer der Gewerkschafts-Kundgebung auf den Tag der Arbeit ein. Unter dem Motto „Mehr Zeit für Solidarität“ beschworen sie, dass wieder mehr Verteilungsgerechtigkeit im Land erkämpft werden müsse.Dass in vielen Teilen Europas ein Rechtsruck geschehen sei, dass Menschen in Deutschland AfD wählten und die Flüchtlinge zur Zielscheibe machten, alles das sei der massiven Entsolidarisierung

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer