Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
3 ° C - Regen
» mehr Wetter
  • In diesem Jahr stehen auf vielen Straßen in der Region Bauarbeiten an. Insgesamt 20 Millionen Euro werden in Sanierungsmaßnahmen investiert. Archivfoto: dpa

    20 Millionen für Straßenerneuerungen im Main-Kinzig-Kreis

    Region Hanau (cd). Nach der Präsentation des Bundesverkehrswegeplans am Mittwoch (der HA berichtete) konkretisieren sich die im Main-Kinzig-Kreis geplanten Maßnahmen, zumindest im Bereich des Straßenbaus. Zirka 20 Millionen Euro werden in diesem Jahr in die Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in der Region investiert. Am Donnerstag haben die zuständige Behörde Hessen Mobil und Kreisverkehrsdezernent Matthias Zach (Grüne) die einzelnen Projekte vorgestellt. Als schwierigstes Projekt stufen die Vertreter von Hessen Mobil die Deckenerneuerung auf der Bundesstraße 8 zwischen Maintal und Frankfurt ein.Dort ist von Juni bis November eine Einbahnstraßenregelung in Richtung Frankfurt geplant. Keine erheblichen Verkehrseinschränkungen soll es während der Deckenerneuerung auf der A 66

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer