Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
3 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Przewalski-Hengst Fury soll nun in Gießen für Nachwuchs bei den Wildpferden sorgen. Foto: PM

    Przewalski-Hengst Fury verlässt Campo Pond

    Region Hanau (lfr). Fury, der Przewalski-Hengst auf Campo Pond, hat Hanau verlassen und sorgt nun mit den Stuten auf der Hohen Warte bei Gießen für Nachwuchs bei den Urwildpferden. Die Umsetzaktion, die von einem professionellen Tiertransportunternehmen durchgeführt wurde, stand unter der Aufsicht der Tierärztinnen des Frankfurter Zoos und verlief reibungsfrei.„Natürlich trauern wir Fury ein wenig nach, freuen uns aber über seine Fohlen, die wir auf Campo Pond bewundern können. Vielleicht kehrt er ja irgendwann einmal zurück“,

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer