Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
3 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Die meisten Störche sind in das Kreisgebiet zurückgekehrt. Allerdings sorgen sich Naturschützer, dass der Nachwuchs nicht reichen könnte, um die Population stabil zu halten Archivfoto: dpa

    Störche sind im Kreis fleißig am brüten

    Main-Kinzig-Kreis (chu). Es kommt Bewegung in die Storchpopulation. Zwar sind alle 41 registrierten Nester für Weißstörche besetzt, aber nicht immer mit demselben Partner des Vorjahres. Denn im Zweifel nehmen die Vögel einen neuen Partner in Kauf – Hauptsache, der Nistplatz bleibt.In der Kinzigaue haben die Rückkehrer aus Afrika gleich ein neues Jagdgebiet vorgefunden, denn das Gelände bei Steinau wurde komplett umgestaltet.Mehr Infos im HANAUER am 7. Mai 2015.

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer