Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
4 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Frischer geht's nimmer: Fischwirt Uwe Haas legt einen prächtigen Karpfen auf die Waage, der gerade eben noch im Teich schwamm.Foto: Kleine-Rüschkamp

    Eine Tonne „Karpfen blau“ aus Hanau

    Hanau (tok). Der Karpfen kommt zum Festmahl überwiegend „blau“ aus dem Kochtopf, wie ein entsprechendes Rezept lautet. Zuvor schwamm der Karpfen lebendig im Teich, etwa bei der Hanauer Fischzucht Haas in der Forellenstraße am Hanauer Birkensee.Rund 1000 Kilogramm dieser Fischart, die nur im Winter wirklich lecker schmeckt, werden jetzt vor den Feiertagen und dem Jahreswechsel dort verkauft. Dass es in der Forellenstraße auch Forellen

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer