Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
-2 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Rechtsanwalt und Notar Eberhard Uhlig, Palliativmediziner Dr. Michael de Ridder, Moderator Philipp Engel, Politiker Franz Müntefering, Allgemeinmedizinerin und Mitglied im Förderverein Dr. Maria Haas-Weber sowie Klinikumspfarrer Hans-Joachim Roth diskutierten über aktive Sterbehilfe. Foto: Friebel

    Aktive Sterbehilfe – ja oder nein? Podiumsgespräch im CPH

    Hanau (lfr). SPD-Politiker Franz Müntefering und Palliativmediziner Dr. Michael de Ridder waren die Gäste bei dem Podiumsgespräch im CPH unter dem Motto „Hilfe beim Sterben oder Hilfe zum Sterben?“. Wie sich nach den Vorträgen herausstellte, hatten zwar beide ihre eigene Meinung zu dem Thema, waren aber näher beeinander als gedacht. Der Förderverein Palliative Patientenhilfe hatte zu dem Gespräch geladen und rund 500 Gäste kamen. Nicht nur im Bundestag ist das Thema aktive Sterbehilfe momentan heiß diskutiert,

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer