Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
9 ° C - Regen
» mehr Wetter
  • Städtische Mitarbeiter greifen in Hanau nur in einem Teil der Innenstadt zum Besen. Fast überall sind die Anwohner selbst in der Pflicht, das Laub zusammenzukehren – und auch zu entsorgen. Archivfoto: dpa

    Laub am Straßenrand: Jeder muss selbst kehren

    Hanau (cd). Herbstzeit ist Blätterzeit. Wenn sich am Straßenrand die Laubhaufen auftürmen, darf man sich aber keinesfalls entspannt zurücklehnen. In Hanau ist jeder Eigentümer und Besitzer eines Grundstücks dafür zuständig, die Blätter zu entfernen.   Die Stadt selbst kehrt nur in einem Teil der Innenstadt; sie hat dies über eine Satzung geregelt. In den vergangenen Jahren war das dennoch in manchen Straßen anders. Mehr Infos im

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer