Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regenschauer
7 ° C - Regenschauer
» mehr Wetter
  • Für Köppels Michel gibt es auch traurige Momente in seinen Wanderjahren bei der Kirmestruppe: So verabschiedet sich Michel von seiner „Zigeunermama“. Die Geschichte um den Bauernjungen Köppels Michel führten die Kilianstädter Landfrauen auf der Bühne im Bürgertreff auf. Foto: Bongartz

    Tragisch-komische Geschichten aus Kilianstädten

    Schöneck (chu). Die Kilianstädter Landfrauen sind ein rühriger Verein mit guten Ideen. Dass nicht nur die Kuchen sensationell sind, bewiesen die Damen bei ihrem Heimatabend im Bürgertreff. Im Zuge der 1175-Jahrfeier von Kilianstädten sollte es etwas Besonderes sein. Sie brachten die lokale Geschichte um den frechen Bauernjungen Köppels Michel auf die Bühne, der nach Lehrjahren bei einer Kirmestruppe in seine Heimat zurückkehrt. Das zahlreich erschienene

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer