Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
17 ° C - sonnig
» mehr Wetter
  • Deportierten-Mahnmal am Hauptbahnhof eingeweiht

    Hanau. Am Dienstagabend ist am oberen Parkplatz des Hanauer Hauptbahnhofes ein Mahnmal für die vor 64 Jahren von dieser Stelle aus deportierten Hanauer Bürger jüdischen Glaubens enthüllt worden. Am 30. Mai und am 5. September 1942 wurden vom Hanauer Hauptbahnhof aus Juden aus Hanau und anderen Kommunen des Altkreises Hanau in die Vernichtungslager Majdanek , Sobibor und Auschwitz verschleppt. Die nun enthüllte Mahntafel trägt sechs Fotografien des ehemaligen Hanauer Stadtfotografen Weber, der die erste Deportationswelle mit seiner Kamera festhielt. Redner, darunter Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Pfarrer Heinz Daume vom evangelischen Arbeitskreis Christen - Juden hofften, dass das Mahnmal Zugpassagiere dazu animiert, inne zu halten und sich mit dem Thema zu beschäftigen.Die Enthüllung des Mahnmals am Dienstagabend steht am Ende einer langen, mehrere Jahre dauernden Debatte um die Art und Weise der Erinnerung. Die Tafel geht zurück auf einen Gestaltungsvorschlag des Arbeitskreises

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer