Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
11 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
  • Weiter an Pfeilern der Versöhnung bauen

    Hanau . Mit einem Gottesdienst in der Wallonisch-Niederländischen Kirche und Gedenkfeiern im Diakoniezentrum der Kirche und auf dem Hanauer Hauptfriedhof gedachten zahlreiche Bürger der Zerbombung Hanaus am 19. März 1945. Nicht nur in Trauer zurückzuschauen auf Leid und Zerstörung, sondern weiter zu bauen an den Pfeilern der Versöhnung, die aus den einstigen Kriegsgegnern Großbritannien und Deutschland längst Partner und Freunde gemacht haben, dazu rief der britische Generalkonsul Dr. Peter Tibber auf.Im Innenhof der Wallonisch-Niederländischen Kirche drückten auch Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Walther und Pfarrer Horst Rühl von der Marienkirchengemeinde ihr Mitgefühl mit den Angehörigen der Opfer

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer