Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
6 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Spuren von bisher unbekanntem Limes-Wachturm in Neuberg entdeckt

    Neuberg. An Wachtürme, Palisaden, Wall und Graben soll in einem künftigen Neuberger Neubaugebiet erinnert werden. Wenn die Bagger anrollen, wird die römische Geschichte nicht untergepflügt. Was am Ende des 19. Jahrhundert durch die Reichs-Limes-Kommission zwischen Ravolzhausen und Rüdigheim durch Grabungen entdeckt worden ist, ist vor einigen Wochen durch modernste Technik exakt aufgespürt und vermessen worden. Und es gibt einen neuen Fund, entdeckt durch geomagnetische Anomalien. Neben dem bereits bekannten Fundamentresten eines steinernen Limes-Wachturms fand Stephan Bender vom Landesamt für Denkmalpflege in direkter Nachbarschaft eindeutige Spuren, die auf die Existenz eines hölzernen Wachturmes schließen lassen, der hier vor rund 2000 Jahren gestanden haben soll.Eine vom Landesdenkmalamt beauftragte Firma war unlängst im Bereich des geplanten Neuberger Baugebietes Limes III auf Suche nach elektromagnetischen Störungen im Erdreich. Denn wer gräbt oder baut, der

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer