Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
10 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
  • Hanau als Standort für ein zweites Berufsbildungszentrum?

    Hanau. Der Main-Kinzig-Kreis kann den Bürgern, die in Not geraten oder den Arbeitsplatz verloren haben, besser, schneller und effektiver helfen: Das ist die feste Überzeugung von Kreis-Sozialdezernent Erich Pipa. Er warnt vor einer neuen und unsinnigen Bürokratie im Zuge des "Vierten Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt", bekannt unter "Hartz IV". Der Dezernent will dem Kreistag vorschlagen, dass der Kreis von der vorgesehenen Wahlmöglichkeit Gebrauch machen soll, die Vermittlung und Betreuung von Langzeitarbeitslosen künftig selbst zu betreiben.Erich Pipa will die Stadt Hanau mit ins Boot holen. Als Stadt mit Sonderstatus werde Hanau vom Gesetz her keine Möglichkeit gewährt, einen Sonderweg zu gehen wie die Kreis. Da es jedoch die Möglichkeit

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer