Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
4 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • "Miketta"-Areal soll bebaut werden

    Bruchköbel. Hoffnungsschimmer zeichnen sich ab: Das bereits bei den Bürgern als "Ruine" und "Schandfleck" bezeichnete ehemalige "Miketta"-Areal könnte bald Platz machen für eine neue Bebauung. Auf dem Teil der ehemaligen Baustoff-Handlung sollen nach Plänen eines Investors ein Pflegeheim sowie 18 Reihenhäuser entstehen. Das berichtete Erster Stadtbaurat Karlheinz Dziony (CDU) auf Anfrage des HANAUER."Die Stadt ist nicht die Besitzerin des Areals und kann folglich auch nicht viel unternehmen", sagt Erster Stadtrat Karlheinz Dziony. Ihm ist mit Blick auf die Erneuerung rings herum das Areal ein "Dorn

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer