Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
16 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Vom Spielfeld direkt ins Krankenhaus: Marc Strohl (links, hier im Spiel gegen Bad Neustadt) verletzte sich in Hildesheim – eine genaue Diagnose steht noch aus. Archivfoto: TAP

    21:25-Niederlage: HSG verkauft sich gut - Zwei Verletzte

    Handball. Die HSG Hanau bleibt in der 3. Liga Ost auswärts ohne Punkte, hat sich beim ungeschlagenen Spitzenreiter Eintracht Hildesheim jedoch gut verkauft. Am Ende hieß es für die tapfer kämpfenden Hanauer aber 25:21 (10:7), wodurch sie auf den zwölften Tabellenplatz fallen. Marc Strohl und Jannik Ruppert  verletzten sich. Von Robert GieseVor gut 1200 Zuschauern in der Hildesheimer Sparkassen-Arena gab es für die Gäste bereits kurz nach Anpfiff den ersten Schock: HSG-Rückraumspieler Marc Strohl verletzte

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer