Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
3 ° C - Regen
» mehr Wetter

Kein Spaziergang: Julian Braun führt Erlensee zum Sieg

Erlensee

  • img
    Julian Braun (rechts) hat allen Grund zur Freude: Seine beiden Treffer haben Erlensee den Sieg gebracht. Archivfoto: TAP

Fußball. Es war ein hartes Stück Arbeit für den designierten Meister der Kreisoberliga Hanau: Bei Eintracht Oberissigheim gewann der 1. FC Erlensee knapp mit 2:1.

Artikel vom 19. Mai 2017 - 09:36

Anzeige

Von Lukasz Galkowski

Dabei lagen die Gastgeber nach einem Traumtor des Ex-Erlenseer Giuseppe Gencarelli, der den Ball unhaltbar in den Winkel schlenzte (39.), zur Halbzeit sogar mit 1:0 vorne. Die Issigheimer standen gegen die den Ballbesitz dominierenden Gäste taktisch klug und ließen in der ersten Hälfte kaum Chancen vor dem eigenen Tor zu.

Nach der Pause legte Erlensee den Schalter um, Doppeltorschütze Julian Braun (65./75.) besorgte einen aufgrund der zweiten Hälfte am Ende verdienten Sieg für den Spitzenreiter. Um ein Haar hätte es für die Eintracht trotzdem zum Unentschieden gereicht – Daniel Erbe traf jedoch per Freistoß nur den Pfosten (89.). 

Tore: 1:0 Gencarelli (39.), 1:1, 1:2 Braun (65./75.) – Schiedsrichter: Benatzky (Gelnhausen) – Zuschauer: 70 – Beste Spieler: beide geschlossene Mannschaftsleistung

Kreisoberliga Hanau



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.