Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
3 ° C - Regen
» mehr Wetter

Kreisoberliga: FC Erlensee schlägt Dörnigheim mit 6:1

Erlensee

  • img
    Gleich sechsmal musste Dörnigheims Torwart am Donnerstagabend hinter sich greifen. Erlensee schoß sich damit an die KOL-Spitze. (Symbolfoto)

Fußball (bel). Der FC Erlensee hat am Donnerstagabend Germania Dörnigheim mit 6:1 besiegt und damit die Tabellenführung in der Kreisoberliga übernommen.

Artikel vom 17. November 2016 - 21:46

Anzeige

Den Gastgebern gelang bei der Premiere auf dem neuen Sportplatz ein Start nach Maß. Torben Becker tauchte kurz nach dem Anpfiff frei vorm Tor auf und schob sicher zur Führung ein. Die Gäste zeigten sich geschockt, es spielte nur der FCE. Julian Braun machte im Nachsetzen das 2:0 (16.). Erlensee dominierte die Partie, Dörnigheim kam erst gegen Ende der 1. Halbzeit ins Spiel. Nach dem 3:1 durch Emir Draganovic (55.) war die Germania am Drücker, das 4:1 bedeutete dann aber die Entscheidung. „Ein verdienter Sieg“, gab FCE-Trainer Tobias Heilmann zufrieden zu Protokoll.

Tore: 1:0 Becker (1.), 2:0 Braun (16.), 3:0 Turan (49., ET), 3:1 Draganovic (55.), 4:1 Schunck (65.), 5:1 Zimpel (71.), 6:1 Januschka (84.)  – Zuschauer: 100 - Schiedsrichter: Krieger (Steinau) – Beste Spieler:  geschlossene Mannschaftsleistung/Friedel, TW Gläser



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.