Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
26 ° C - sonnig
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Langenselbold: Rückstau bis Gelnhausen: Autos wälzen sich durch Langenselbold+++ 11:29 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Mit Helmut Hilbig feiert Hochstädter Institution 80. Geburtstag+++ 06:00 Uhr +++
Sport, Hanau: Gruppenliga: Gipfeltreffen steigt in Großkrotzenburg+++ 19:40 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Stadtparlament verschiebt Entscheidungen+++ 17:25 Uhr +++
Lokales, Hanau: "Symphonic Rock in Concert" begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Vorbereitungen für Nussbaumfest und Strick-Event in Rodenbach+++ 16:18 Uhr +++
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Langenselbold: Rückstau bis Gelnhausen: Autos wälzen sich durch Langenselbold+++ 11:29 Uhr +++

Caner Aygün wird neuer Trainer der 93er-Reserve

Hanau

Fußball. Die Reserve von Hanau 93 hat einen neuen Trainer: Caner Aygün (25) übernimmt das Amt von Burim Gashi, der im Sommer als Coach des B-Teams eingestiegen war.

Artikel vom 24. Oktober 2016 - 09:57

Anzeige

Von Michael Bellack

Gashi, ehemaliger Kapitän des A-Teams, machte den Weg für einen neuen Trainer frei, bleibt aber als Spieler erhalten, wie der Sportliche Leiter Giovanni Fallacara sagte: „Wir machen ihm keinen Vorwurf, es hat einfach nicht sollen sein.“ Spieler und Coach hätten keinen gemeinsamen Nenner gefunden, weshalb seit einigen Wochen kein Training stattgefunden hätte. Mit Aygün habe sich die Mannschaft neu aufgestellt. Unterstützt wird Aygün von Andreas Kubsch.

„Caner Aygün und Andi Kubsch, der bei uns alle Jugendmannschaften durchlaufen hat, übernehmen nun zunächst einmal bis zur Winterpause. Danach setzen wir uns zusammen und besprechen in Ruhe, wie es weitergehen wird“, so Fallacara. Nach einem katastrophalen Saisonstart befindet sich das Team im Aufwind. Beim gestrigen Erfolg in Kilianstädten saß Aygün bereits auf der Bank. J bel/mei

Kreisliga A Hanau



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.