Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
12 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
  • Schon in Nils Noes erster Saison bei Germania Großkrotzenburg gab es viel zu feiern: 2013 wurde die Meisterschaft in der Kreisoberliga Hanau bejubelt und der Spielertrainer (oben) war – wie der ganze Verein – aus dem Häuschen. Nach vier erfolgreichen Jahren hört Noe bei der Germania auf. Archivfoto: Pfaffenbach

    Noe: "Spielertrainer ist nicht der netteste Job der Welt"

    Fußball. Nils Noe hat in seinen vier Jahren als Spielertrainer bei Germania Großkrotzenburg viel erreicht: Mit dem Team ist er bis in die Verbandsliga ausgestiegen und hat dort die Klasse gehalten. Jetzt hört er auf und blickt im Interview auf vier Jahre bei seinem Heimatverein zurück und spricht über seinen Nachfolger.Von Frank SchneiderAls Nils Noe im Juli 2012 die Geschicke als Spielertrainer seines Heimatverein Germania Großkrotzenburg übernahm, war er gerade 28 Jahre alt. Frisch von Viktoria

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer