Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
12 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Feuerwehr bei Heckenbrand in Oberdorfelden gefordert

Schöneck

  • img
    Beim Unkrautabflämmen war eine Hecke in Brand geraten und drohte auf Gartenhütte und Haus überzugreifen. Foto: Häsler

Schöneck. Schlimmeres verhindern konnten die Feuerwehren aus Oberdorfelden und Kilianstädten am Montag bei einem Heckenbrand in der Straße Im Weimer im Ortsteil Oberdorfelden.

Artikel vom 20. Juni 2017 - 12:28

Anzeige

Beim Unkrautabflämmen war die grüne Grundstücksbegrenzung gegen 13.29 Uhr in Brand geraten und drohte auf Gartenhütte und Haus überzugreifen.

Die Feuerwehrleute konnten jedoch rechtzeitig löschen. Der Hauseigentümer zog sich eine leichte Rauchvergiftung zu.

Vorsicht mit Feuer im Freien
Schönecks Gemeindebrandinspektor Thomas Walter appelliert an die Bürger, bei diesem heißen und trockenen Wetter besonders vorsichtig mit Feuer im Freien umzugehen. Eine weggeworfene Zigarette könne sich bereits verheerend auswirken. fmi



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.