Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Hanau: «Symphonic Rock in Concert» begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Vorbereitungen für Nussbaumfest und Strick-Event in Rodenbach+++ 16:18 Uhr +++
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Hanau: «Symphonic Rock in Concert» begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++

Einbrecher schlagen Schönecker mit einer Stange

Schöneck

  • img
    Die Polizei sucht zwei Einbrecher, die einen Schönecker überfallen haben. Symbolbild: Becker

Schöneck. Bei einem Überfall in einer Wohnung an der Raiffeisenstraße in Schöneck ist ein Mann leicht verletzt worden. Zwei Einbrecher haben ihn mit einer Stange geschlagen und von ihm das Geld gefordert.

Artikel vom 10. Januar 2017 - 13:57

Anzeige

Die Kripo Hanau (06181 100-123) sucht Zeugen zu dem Überfall, der sich gegen 8 Uhr am Dienstagmorgen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren zwei Männer über ein Kellerfenster in das Haus gelangt und hatten dann eine Wohnungstür aufgebrochen.

Wie der Bewohner der Räumlichkeiten der Polizei gegenüber angab, hätten ihn die beiden Unbekannten mit einer Stange geschlagen und Geld gefordert. Nach seinem Hinweis auf das Depot in der Wohnung hätten sich die beiden Räuber die schwarze Box geschnappt und wären sofort in Richtung der Pestalozzistraße verschwunden.

Der bei der Attacke leicht verletzte Bewohner ergänzte, dass die dunkel gekleideten Täter 1,75 und 1,85 Meter groß waren und sich in eine slawischen Sprache unterhielten; beide hätten schwarze Bomberjacken und Sturmhauben in der gleichen Farbe getragen.

Wem vor oder nach der Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Raiffeisenstraße aufgefallen sind, wendet sich bitte umgehend an die Kripo oder die Wache in Dörnigheim



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.