Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
2 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Wildunfall: Schönecker Autofahrer rettet Unfallopfer

Schöneck

  • img
    Ein Wildschwein verursachte den Unfall (Symbolbild).

Schöneck. Ein Autofahrer aus Schöneck hat einem Unfallopfer im Vogelsbergkreis am Freitag vermutlich das Leben gerettet. Der 50-Jährige war auf der Bundesstraße 275 zwischen Hartmannshain und Grebenhain unterwegs, als um 14.30 ein Fahrzeug vor ihm mit einem Wildschein kollidierte.

Artikel vom 18. Dezember 2016 - 18:17

Anzeige

Der Wagen kam von der Fahrbahn, prallte gegen einen Baum und fing sofort Feuer. Der 79-jährige Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall am Arm verletzt und konnte seinen Sicherheitsgurt nicht selbstständig lösen. Der 50-Jährige aus Schöneck kam ihm zu Hilfe und rettete ihn aus dem brennenden Pkw.

Anschließend setzte er ihn bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes in seinen eigenen Wagen. Der 79-Jährige wurde mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wurde von Polizei mit 12.000 Euro beziffert.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.