Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
5 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Update: Skelett bei Niederrodenbach - Ergebnisse erst Montag

Rodenbach

  • img
    Die Ermittlungen zum Skelettfund im Wald bei Niederrodenbach dauern noch an, erste Ergebnisse werden frühestens Montag, 9. Oktober, erwartet. (Foto:thb)

Rodenbach. Spaziergänger haben am Dienstagnachmittag, 3. Oktober,  im Wald bei Niederrodenbach ein Skelett gefunden. Die Polizei ermittelt jetzt, das Skelett wurde zur Identifizierung an die Gerichtsmedizin überstellt. Mit Ergebnissen kann frühestens Montag gerechnet werden.

Artikel vom 05. Oktober 2017 - 17:35

Anzeige

Nach dem Fund eines menschlichen Skeletts im Niederrodenbacher Wald hat die Polizei noch keine neuen Erkenntnisse. „Die Ermittlungen dauern an“, berichtete Polizeisprecher Michael Malkmus gestern auf HA-Anfrage. Spaziergänger hatten am Dienstag gegen 17.30 Uhr das menschliche Skelett im Wald entdeckt und die Polizei alarmiert. Seitdem sind Experten der Kripo sowie der Gerichtsmedizin in Frankfurt damit beschäftigt, die Identität sowie die Todesursache zu klären. Laut Malkmus sei erst Anfang nächster Woche mit ersten Ergebnissen zu rechnen.

 „Wir haben eine Todesursachenermittlung eingeleitet“, berichtete Oberstaatsanwalt Dominik Miesam Mittwoche, 4. Oktober,  auf HA-Anfrage. So solle versucht werden, die Identität der Leiche zweifelsfrei zu klären. Zu weiteren Details konnte er gestern zunächst keine Auskünfte geben, da die Arbeiten der Experten erst angelaufen sind.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.