Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
21 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Rauch im Altenzentrum: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Rodenbach

  • img
    Die Feuerwehr hat in Rodenbach Schlimmeres verhindert. Foto: PM

Rodenbach. Durch ihr schnelles Eingreifen hat die Feuerwehr im Altenzentrum Rodenbach Schlimmeres verhindert.

Artikel vom 11. April 2017 - 13:24

Anzeige

Die Feuerwehr Niederrodenbach wurden zusammen mit dem Rettungsdienst am Montagabend gegen 20.10 Uhr zur eingelaufenen Brandmeldeanlage ins Altenzentrum Rodenbach alarmiert.

Vor Ort entdeckten die Einsatzkräfte eine Verrauchung in Flur und Treppenraum des Betreuten Wohnens. Daraufhin wurde die Wehr Oberrodenbach nachalarmiert.

Durch zwei mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Trupps wurde das Gebäude kontrolliert und so die Ursache der Rauchentwicklung erforscht. In einem Appartement hatte ein Müllsack Feuer gefangen, welcher zügig abgelöscht und ins Freie gebracht werden konnte.

Durch die Feuerwehr wurden sechs Personen aus dem betroffenen Bereich geführt und vom Rettungsdienst untersucht und betreut. Nachdem das Gebäude belüftet wurde konnten alle Bewohner wieder in ihre Appartements zurückkehren.

Im Einsatz waren 36 Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei mit 9 Einsatzfahrzeugen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.