Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
20 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Klein-Auheim feiert vier Tage lang Kerb+++ 18:31 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Festakt zum 50. Jubiläum des Wildparks "Alte Fasanerie"+++ 18:23 Uhr +++
Hanau-Land, Hasselroth: "Kuschelmuschel Reloaded" lockt Videospielsammler nach Hasselroth+++ 16:37 Uhr +++
Sport, Hanau: Verbandsliga: Köksal und Aslan wieder beim HSC+++ 14:57 Uhr +++
Hanau-Land, Schlüchtern: Einbruch in Schlüchterner Schwimmbad+++ 13:16 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: SG Bruchköbel trennt sich von Trainer Arr-You+++ 12:37 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Aldi wird zu inklusivem Sportprojekt+++ 18:00 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Retrolution!2017 lässt 80/90er-Videospiele auferstehen+++ 16:00 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Junge Wachenbucherin Louisa Arndt ist Stammgast bei Lyriknacht+++ 15:00 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Von der Wart- bis zur Ronneburg: Reformation erleben+++ 14:00 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Welche Folgen die Ansiedlung Brandenburgs für das Reitzentrum hat+++ 13:45 Uhr +++
Aktuelles

Kommunalaufsicht genehmigt Haushalt nachträglich

Hammersbach

  • img
    Der Hammersbacher Haushalt ist nun doch genehmigt worden (Symbolbild).

Hammersbach. Gute Nachrichten für die Gemeinde Hammersbach: Nachdem die Kommunalaufsicht den Haushalt 2017 vorerst nicht genehmigt hatte, wird das Zahlenwerk der Kommune wohl doch noch durchgewinkt.

Artikel vom 21. März 2017 - 11:36

Anzeige

Von Jasmin Di Cara

„Es hat sich alles geklärt“, sagte Bürgermeister Michael Göllner (SPD), den die Aufsichtsbehörde für Montag zu einer Anhörung nach Gelnhausen eingeladen hatte. „Wir erwarten nun eine Genehmigung des Haushalts.“
Die Verwaltung habe nun die Auflage erhalten, eine Übersicht, die den geplanten Abbau der Altschulden der Gemeinde in den kommenden Jahren aufweist, einzureichen.

„Dann kann der Haushalt, der immerhin ausgeglichen ist, wie erwartet genehmigt werden“, so der Rathauschef gegenüber unserer Zeitung.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.