Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
4 ° C - heiter
» mehr Wetter

Fußballfans plündern Raststätte Langenbergheim

Hammersbach

  • img
    Die Busse mit den Fans wurden einer Polizeikontrolle unterzogen. Archivfoto: Becker

Hammersbach. Fußballfans des Zweitligisten TSV 1860 München haben am Samstagabend die Raststätte Langenbergheim an der A45 geplündert. Sie waren auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel ihres Vereins in Bochum.

Artikel vom 11. Dezember 2016 - 13:22

Anzeige

Mehrere angetrunkene Fans des Fußballvereins TSV 1860 München, die am von einem Auswärtsspiel in Bochum nach München in Bussen auf der Rückfahrt waren, haben sich während einer Pause auf der Raststätte Langenbergheim West an der A 45 am Samstagabend am Warenbestand der Tankstelle selbst bedient, aber nicht dafür gezahlt.

Ein Zeuge hatte beobachtet , dass das Tankstellenpersonal aufgrund der hohen Anzahl von Fans im Verkaufsraum abgelenkt war, während einige andere sich munter am Getränke- bzw. Snackbestand selbst bedienten und meldete dies der Polizei. Beim Eintreffen der Streifen hatten die Busse bereits die Weiterfahrt angetreten, jedoch konnten die beiden vom Zeugen beschriebenen Fahrzeuge, in die die Täter eingestiegen sein sollen, eingeholt und zu einer Kontrollstelle umgeleitet werden, wo diese bereits durch mehrere Polizeistreifen in Empfang genommen wurden. Insgesamt mussten sich rund 100 Fans einer Kontrolle unterziehen lassen.

In den Bussen fand man einige gestohlenen Waren wieder sowie Skimasken, die höchstwahrscheinlich zur Vermummung genutzt werden sollten. Die Höhe der gestohlenen Waren wird mit 300 Euro beziffert. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Busse, gegen 23 Uhr,  in Richtung Heimat entlassen.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.