Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Klein-Auheim feiert vier Tage lang Kerb+++ 18:31 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Festakt zum 50. Jubiläum des Wildparks "Alte Fasanerie"+++ 18:23 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++

Dreister Metalldiebstahl in Marköbel

Hammersbach

  • img
    Die Unbekannten haben Altmetall in Hammersbach gestohlen (Symbolbild).

Hammersbach. Altmetallsammler haben am Montag gegen 13 Uhr in Hammersbach auf dreiste Art und Weise Metall gestohlen und sind geflohen.

Artikel vom 02. November 2016 - 10:10

Anzeige

Von Christian Weihrauch

Was war genau passiert? Die Polizei vermutet, dass die Altmetallsammler seit dem frühen Montagmorgen in den Gemeinden der Region unterwegs waren und dort nach Metall Ausschau gehalten haben. Als sie das abgelegte Metall in dem Hof in Marköbel entdeckten, schlugen sie zu und luden es ohne Erlaubnis auf ihren weißen Pritschenwagen.

Doch damit hatte die Dreistigkeit noch kein Ende. Die Unbekannten montierten am Hoftor des Nachbarn eine gusseiserne Glocke ab und nahmen sie mit. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten an diesem Tag viele Gemeinden abgegrast haben und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0 61 81/10 01 23 entgegen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.