Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
11 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Hammersbach
  • Hammersbach.  Vor 60 Jahren haben die Landfrauen aus den beiden Ortschaften Langen-Bergheim und Eckartshausen einen gemeinsamen Verein gegründet, der bis heute über die Kreisgrenze hinweg besteht. Um diese Verbindung zu feiern, treffen sich Mitglieder und Gäste am 15. Oktober im Dorfgemeinschaftshaus des Büdinger Stadtteils. Mehr

  • Hammersbach. Vom Hobby zum Verein: Seit 40 Jahren lehrt der Hammersbacher Verein Chung-Gun die traditionelle Technik und Philosophie des Taekwondo. Und lehrt, dass Kampfsport kein reines Draufhauen ist. Mehr

  • Hammersbach. So legendär wie das monatliche Schlachtessen mit jeweils 120 ausgegebenen Portionen, so legendär ist auch die „Bergemer Kerb“, die – mit kurzer Unterbrechung – seit Jahrzehnten beim Kultur- und Sportverein (KSV) LangenBergheim gefeiert wird. Mehr

  • Hammersbach. Das Familienunternehmen Kremer baut einen neuen Firmensitz an der Hanauer Straße in Langen-Bergheim. Dabei entsteht ebenfalls eine neue, kostenlose Pflegeberatungsstelle, die in Kooperation mit den Alten- und Pflegezentren (APZ) des Main-Kinzig-Kreis angeboten wird (wir berichteten). Mehr

  • Hammersbach. Mit dem Weiler Hirzbach bringt man vor allem eines in Verbindung: die Hirzbacher Kapelle, das älteste Sakralgebäude in der Region und eines der ältesten in Hessen. Nach einer grundlegenden Restaurierung wurde sie zu einem kleinen kulturellen Zentrum, in dem etwa Konzerte, Lesungen und Ausstellungen stattfinden. Mehr

  • Hammersbach. Nach insgesamt 60 Jahren im öffentlichen Dienst ist Ortsgerichtsvorsteher Horst Heidenreich von Amtsgerichtsdirektorin Gesine Wilke im Hammersbacher Rathaus mit der Ehrenurkunde des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier verabschiedet worden. Mehr

  • Hammersbach/Nidderau. Unter der Schirmherrschaft der Bürgermeister von Nidderau und Hammersbach hat der neugegründete Verein social-bag.com am Sonntag seinen ersten „Socialrun“ veranstaltet. Die Einnahmen des Benefiz-Laufs kommen den Sozialfonds der beiden Kommunen und einem medizinischen Hilfsprojekt in Kenia zugute. Mehr

  • Hammersbach. Wenn Feuerwehrleute um „Unterstützung von oben“ bitten, dann meinen sie damit eigentlich nicht den strömenden Regen. Vielleicht hatte es Petrus an diesem Wochenende ja auch nur gut gemeint, als die Feuerwehr ihre Schauübung zum Auftakt des Grillfests in Marköbel veranstaltete, und wollte Löschhilfe leisten. Mehr

  • Hammersbach/Nidderau. Die Interessengemeinschaft Historische Landmaschinen (IGHL) Wetterau/Main-Kinzig mit Sitz in Nidderau veranstaltet am 19. und 20. August ihre 29. Brauchtumsveranstaltung auf dem Baiersröderhof zwischen Ostheim und Marköbel. Mehr

  • Hammersbach. Im 70. Jahr seines Bestehens kommt auf den KSV Langen-Bergheim eine große finanzielle Belastung zu, denn nach einem Wasserschaden in der Damentoilette im Vereinsheim am Seedamm beschloss der Vorstand, den gesamten sanitären Bereich des Clubhauses zu erneuern. Mehr

  • Hammersbach. Die Wurzeln des Baiersröderhofs zwischen Hammersbach-Marköbel und Nidderau-Ostheim als Gut des Klosters Ilbenstadt reichen über 850 Jahre in die Vergangenheit. Die Familie Scheuerle stellt sich ihrer Verantwortung als Pächter einer derart geschichtsträchtigen Staatsdomäne in besonderer Weise. Mehr

  • Hammersbach. Klaus-Peter „Benno“ Bender ist eine Legende in Hammersbach. Seit 25 Jahren führt er den Sängergruß als Vorsitzender. In dieser Zeit haben sich zahlreiche Vereinsutensilien in Benders Keller und Garage angesammelt. Doch der Platz wird knapp. Mehr

  • 250 Heuballen angezündet

    Am Montagabend haben 250 Heuballen auf einem Feld in der Nähe von Langen-Bergheim gebrannt. Mehr

  • Hammersbach/Ronneburg. Von Montag, 24. Juli, bis voraussichtlich Anfang Dezember wird die Landesstraße 3009 zwischen Hammersbach-Marköbel und Ronneburg-Hüttengesäß voll gesperrt. Dies teilt die Straßen- und Verkehrsmanagementbehörde Hessen Mobil mit. Mehr

  • Fußball. Ab kommenden Montag rollt der Ball beim traditionelles Hammersbach-Cup der SG Marköbel. Am hochdotierten Sommerturnier des Fußballkreises Hanau nehmen mit Ausnahme von Viktoria Nidda nur Hanauer Kreisvereine teil. Ein Novum, waren doch in der Vergangenheit stets Vereine aus anderen Kreisen vertreten.    Mehr

  • [1] 2 3 ... 7

Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer