Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
4 ° C - heiter
» mehr Wetter
  • Dirk Klitsch (links) und Rainer Stephan vor ihrem im Bau befindlichen Diorama des Überfalls von kaiserlichen Truppen auf Eichen am 15. Mai 1635. Im kommenden Jahr findet aus Anlass des Ausbruchs des Dreißigjährigen Krieges vor 400 Jahren eine Foto: Seifert

    Dioramen-Bauer stellen Kämpfe aus Dreißigjährigem Krieg nach

    Nidderau. Nächstes Jahr jährt sich der Beginn des Dreißigjährigen Kriegs zum 400. Mal. Zu diesem Anlass soll eine Ausstellung aktualisiert werden, die seit acht Jahren in Hanau während des Lamboyfests gezeigt wird. Deshalb entstehen derzeit in Windecken drei neue Dioramen, an denen Rainer Stephan und Dirk Klitsch arbeiten.Von Thomas SeiferDer Religionskrieg, der von 1618 bis 1648 in Europa wütete, brachte auch über das heutige Hessen Tod und Verwüstung. Denn während der 30 Jahre Kriegshandlungen

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer