Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
7 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Erneut brannte am Wochenende ein Strohballenhaufen des Ostheimer Landwirts Erhard Reul. Der Schaden beläuft sich auf über 24000 Euro. Foto: Feuerwehr Nidderau

    Strohbrand: Wieder trifft es Ostheimer Bauer - Verdächtige frei

    Nidderau. Nach dem Strohballenbrand am späten Samstagnachmittag in Ostheim herrscht beim betroffenen Landwirt Erhard Reul Fassungslosigkeit. Auf rund 24 000 Euro schätzt er den Schaden. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 18 und 15 Jahren wurden wieder auf freien Fuß gesetzt.Von Jan-Otto WeberBereits im vergangenen Jahr hatte Reul Stroh und Heu im Wert von 50 000 Euro verloren. Derweil prüfen die Brandermittler einen Zusammenhang. „Da kann man die Wut

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer