Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Schneefall
1 ° C - Schneefall
» mehr Wetter
  • Für Christine Preis sind die Meerschweinchen viel mehr als nur ein Hobby. Ihr Mann Gregor hat längst auch Gefallen an den wuscheligen Gesellen gefunden. Foto: Backhaus

    "Notmeerschweinchen Nidderau": Schon 180 Tiere vermittelt

    Nidderau. Christine Preis leitet die vor fast einem Jahr gegründete tierheimähnliche Einrichtung „Notmeerscheweinchen Nidderau“ und kümmert sich um die in Not geratenen Tiere. Bisher läuft es gut für die 38-Jährige, die Platz für bis zu 60 Nagetiere hat und bereits 180 Meerschweinchen vermitteln konnte.Von Yvonne Backhaus-ArnoldChristine Preis ist aufs Schwein gekommen, besser gesagt aufs Schweinchen. 2009 wurde sie „infiziert“, wie sie selbst sagt, vom „Meerschweinchenvirus“.

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer