Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
4 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
  • Gilla Cremer sang, spielte und erzählte die Vita „der Knef“ so überzeugend, dass das Publikum etliche Szenen mit spontanem Applaus bedachte. Foto: Habermann

    Gilla Cremer ist Hildegard Knef und Publikum liegt ihr zu Füßen

    Maintal. Die wechselvolle Geschichte von Hildegard Knef sang, spielte und erzählte am Mittwochabend ganz alleine Gilla Cremer in ihrem Programm „So oder so – Hildegard Knef“. Und sie ging dem Volksbühnen-Publikum im fast ausverkauften Bischofsheimer Bürgerhaus fast genauso bis unter die Haarspitzen wie einst das Original.Von Rainer Habermann„Kind, wieso kannste nüscht sein wie die anderen Kinder?“, fragt die Mutter. Hildegard Frieda Albertine will nicht so sein wie die anderen. Das ist sie alleine

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer