Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
11 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter

Mainfähre stellt Betrieb ein

Maintal

  • img
    Die Fähre zwischen Mühlheim und Maintal-Dörnigheim stellt bis auf Weiteres den Betrieb ein. Archivfoto: Kalle

Maintal. Die Fähre zwischen Mühlheim und Maintal-Dörnigheim stellt bis auf Weiteres den Betrieb ein. Die Rumpenheimer Fähre hingegen fährt, aber wohl nur noch in dieser Woche,

Artikel vom 21. März 2017 - 12:24

Anzeige

Von David Scheck

Aufgrund des aktuellen Hochwassers hat die Mainfähre zwischen Mühlheim und Dörnigheim nach Angaben des Kreises Offenbach bis auf Weiteres den Betrieb eingestellt. Die Rumpenheimer Fähre fährt dagegen regulär. Allerdings wird diese Verbindung ab kommendem Montag, 27. März, bis voraussichtlich Freitag, 7. April, ruhen. Darüber informiert die Hans Dill GmbH auf ihrer Internetseite. Grund für die rund zweiwöchige Auszeit ist die komplette Erneuerung des Fährdecks.

Das bisherige Stahldeck mit Eichenholzbelag werde durch ein neues, reines Stahldeck ersetzt, informiert der Offenbacher Fährbetreiber. Dieses werde derzeit in einer Werft in Andernach vorgefertigt und soll Anfang kommender Woche nach Maintal angeliefert werden.

Die Umbaumaßnahme sei nötig, um weiterhin einen sicheren und zuverlässigen Fährbetrieb zu gewährleisten. Die Arbeiten und die damit verbundene Einstellung des Fährverkehrs seien teilweise in die Zeit der Osterferien gelegt worden, um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.