Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
16 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Die Verbrennung von Grünabfällen ist nur auf bestimmten Flächen erlaubt. Die Stadt empfiehlt daher, sich vorab darüber zu informieren und die Aktion anzumelden. Foto: PM

    Stadt rät von Verbrennung der Grünabfälle ab

    Maintal. Wenn im Herbst in Kleingärten und auf den Streuobstwiesen der Grünschnitt ansteht, gibt es bei der Entsorgung eine scheinbar einfache Lösung: verbrennen. Die Stadt Maintal macht allerdings darauf aufmerksam, dass bei solchen Aktionen „eine große Gefahr für die öffentliche Sicherheit und die Umwelt besteht“. Von Martina FaustAlternativ lautet die Empfehlung aus dem Rathaus, den Grünschnitt zu kompostieren oder das Verbrennen in erlaubten Gebieten frühzeitig anzumelden. „Grünabfälle

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer