Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
17 ° C - wolkig
» mehr Wetter

Sexuelle Belästigung: Jugendlicher greift Frauen an die Brust

Langenselbold

  • img
    Die Polizei sucht nach einem 16-Jährigen, der zwei Frauen sexuell belästigt hat (Symbolbild).

Langenselbold. Wegen sexueller Belästigung zweier Frauen am Montagabend in der Nähe der Gründauhalle und am Schlosspark in Langenselbold fahndet die Polizei aktuell nach einem etwa 16 Jahre alten Jugendlichen, der einen Sombrero-Hut trug.

Artikel vom 28. Februar 2017 - 15:15

Anzeige

Im ersten Fall belästigte der Unbekannte eine 65 Jahre alte Frau, die auf dem Nachhauseweg war. Dabei griff er ihr mehrmals an die Brust und zwischen die Beine. Erst als die Langenselbolderin zu Hause angekommen war, ließ er von ihr ab.

Gegen 19.10 Uhr wurde eine 40 Jahre alte Ronneburgerin am Schlosspark auf dem Weg zu ihrem Auto von vermutlich dem gleichen Unbekannten angesprochen und zu eindeutigen sexuellen Handlungen aufgefordert. Als sie dies ablehnte, fasste er auch ihr in den Schritt und an die Brust.

Die Besatzung eines Rettungswagens wurde schließlich auf das Geschehen aufmerksam und kam der 40-Jährigen zu Hilfe. Der als deutsch beschriebene Täter war 1,65 bis 1,80 Meter groß und schlank.

Er hat braune Haare und trug eine dunkle Brille mit markantem Gestell. Beiden Frauen fiel auf, dass der Täter einen Sombrero-Hut trug; daher könnte er anschließend Gast einer Faschingsparty in der Herrenscheune gewesen ein. Die Polizei bittet Zeugen und vor allem Partygäste, denen eine solche Person aufgefallen ist, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.