Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
26 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Hanau: "Symphonic Rock in Concert" begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Vorbereitungen für Nussbaumfest und Strick-Event in Rodenbach+++ 16:18 Uhr +++
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Autohaus in Dörnigheim heimgesucht+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Wetter bestimmt das Altstadtfest: Regen schreckt Besucher ab+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Ein strahlender neuer Mittelpunkt: "Türmchen" fast fertiggestellt+++ 18:54 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Hanau: "Symphonic Rock in Concert" begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++

Selbolderin fällt nicht auf falschen Arzt rein

Langenselbold

  • img
    Die Langenselbolderin fiel nicht auf den Betrüger am Telefon rein (Symbolbild).

Langenselbold. Absolut richtig hat sich eine 78-Jährige aus Langenselbold am Montagvormittag verhalten. Bei der Frau klingelte gegen 10.30 Uhr das Telefon.

Artikel vom 25. Oktober 2016 - 15:02

Anzeige

An anderen Ende der Leitung war ein angeblicher Doktor aus der Türkei; dieser verlangte Geld zur Sicherung eines Strafverfahrens. Da die Langenselbolderin keine Bezüge in die Türkei hatte, tat sie das einzig Richtige und verständigte umgehend die Polizei.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines versuchten Trickbetruges eingeleitet, die Ermittlungen laufen. Sollten Sie einen verdächtigen Anruf erhalten, einfach auflegen und sofort die Polizei verständigen!



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.