Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
6 ° C - wolkig
» mehr Wetter
  • Am Sonntag fanden Fahrradfahrer an der Landwehr einen Waschbären, der sich in einer illegalen Tierfalle verfangen hatte. Das Tier musste mit einem Fangschuss von seinem Leid erlöst werden. (Symboldbild)

    Erlensee: Verbotene Tierfalle an der Landwehr ausgelegt

    Erlensee. "Es ist eine absolute Schweinerei!" Deutliche Worte, mit denen Jäger Daniel Petersen sein Entsetzen über einen unbekannten Fallensteller, der in Höhe der Landwehr illegale Fallen ausgelegt hat, zum Ausdruck bringt. Erst Sonntag musste er einen Waschbären, der in solch einer Falle festhing, von seinen Leiden erlösen.Von Holger WeberWer hat an der Landwehr am Wochenende ein aus Stahl gefertigtes Fangeisen ausgelegt? Diese Frage beschäftigt noch immer Polizei und Tierschützer. In dem sogenannten

WEITERLESEN?


    Unsere Angebote

  • Haben Sie Fragen zu einem unserer Abo-Modelle? Die Mitarbeiter unserer Vertriebsabteilung helfen Ihnen unter der Telefonnummer 0 61 81/2 90 34 44 oder per E-Mail an vertrieb@hanauer.de gerne weiter.
  • 24-Stunden-Pass
    24 Stunden Zugriff auf die gewählte E-Paper-Ausgabe und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv).

    0,99 €
  • Digitalabo
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    19,90 €
  • Digitalabo plus (Für Printabonnenten)
    Einen Monat Zugriff auf das E-Paper und alle Artikel auf der Website (einschließlich Archiv). Monatlich kündbar.

    4,90 €
Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer