Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
26 ° C - sonnig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Unfallverursacher in Bischofsheim flüchtet zu Fuß+++ 15:42 Uhr +++
Sport, Main-Kinzig-Kreis: Birgit Sczeburek: Vom Leistungsschwimmen zum Schießen+++ 14:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: AfD-Großkundgebung im CPH - Gegendemos angekündigt+++ 14:29 Uhr +++
Lokales, Langenselbold: Rückstau bis Gelnhausen: Autos wälzen sich durch Langenselbold+++ 11:29 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Mit Helmut Hilbig feiert Hochstädter Institution 80. Geburtstag+++ 06:00 Uhr +++
Sport, Hanau: Gruppenliga: Gipfeltreffen steigt in Großkrotzenburg+++ 19:40 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Stadtparlament verschiebt Entscheidungen+++ 17:25 Uhr +++
Lokales, Hanau: "Symphonic Rock in Concert" begeistert im Amphitheater+++ 16:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Vorbereitungen für Nussbaumfest und Strick-Event in Rodenbach+++ 16:18 Uhr +++
Sport, Nidderau: Mrozinski will ins Finale der Junioren-WM+++ 14:48 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau/Schöneck: Rotkäppchen trifft Lumpenpack beim Marktplatz-Spektakel Nidderau+++ 09:27 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Krah+Enders zieht Ende 2018 in Nachbarschaft des Umspannwerks+++ 06:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiele: Acht Nominierungen für den Musical-Preis+++ 21:50 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Ho-Ho-Hotzenplotz im Pfarrgarten+++ 19:07 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Kleinkunst-Revue «Paternoster» begeistert in Gelnhausen+++ 17:42 Uhr +++
Lokales, Hanau-Mittelbuchen: "Panik-Elf" feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen+++ 17:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Eifersucht als Prügelmotiv?+++ 17:39 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Natur schützen beim Einkauf+++ 17:37 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt+++ 15:55 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Unfallverursacher in Bischofsheim flüchtet zu Fuß+++ 15:42 Uhr +++

Wasserbüffel sind wieder im warmen Stall

Erlensee

  • img
    Zurück in den Vogelsberg: Veit Leinberger holt seine Wasserbüffel in den Stall. Foto: PM

Erlensee. Noch bevor die große Kälte  kam, waren die Erlenseer Wasserbüffel bereits wieder in ihre Stallungen heimgekehrt. Jüngst  transportierte Züchter Veit Leinberger seine Wasserbüffel wieder in die warmen Stallungen im Vogelsberg zurück.

Artikel vom 17. November 2016 - 09:12

Anzeige

„Wir haben hier wieder eine gute Saison erlebt. Keine Vorfälle oder Unfälle. Die Erlenseer gehen eben nach wie vor exzellent mit den Tieren um“, zog Leinberger Bilanz. Vier kleine Erlenseer wurden in dieser Saison in
den Weideswiesen geboren, „James Bond“, der Zuchtbulle, habe seine Job gut gemacht.

Nach jetzigem Stand der Dinge wird der Büffel mit der Ohrnummer 007, deshalb James Bond genannt, auch im nächsten Jahr die Herde nach Erlensee begleiten. Der Termin für die Rückkehr im kommenden Frühjahr sei wetterabhängig, „aber ich werde die Stadt frühzeitig informieren, damit alle Büffelfans die Ankunft der Tiere miterleben können“, so Leinberger.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.