Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
17 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Alzenau: Brand im Alzenauer Industriegebiet: Fünfstelliger Schaden+++ 21:08 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Würdevolles Sterben: Hospiz St. Elisabeth Kinzigtal eingeweiht+++ 19:46 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Nach Baumunfall: Schönecker Vogelschutzvereinsheim wieder nutzbar+++ 18:21 Uhr +++
Lokales, Hanau: Hanauer Lokschuppenfest ist wieder Besuchermagnet+++ 18:02 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Motorrad kracht auf Auto: 20-Jähriger schwer verletzt+++ 17:41 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Metal auf dem Spargelfest: Viel Musik und Gaumenfreuden+++ 15:41 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: "Pech gehabt": Bodo Bach auf dem Wartbaumfest+++ 15:05 Uhr +++
Sport, Mittelbuchen: Pleite zum Abschluss: FC Mittelbuchen unterliegt 1:7+++ 14:47 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: 16-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum: Insassen schwer verletzt+++ 13:13 Uhr +++
Sport, Fußball: Kreisliga A: Selbold II steigt kampflos ab+++ 21:12 Uhr +++
Sport, Fußball: Verbandsliga: Bruchköbel reicht 1:1 zum Klassenerhalt+++ 20:38 Uhr +++
Sport, Fußball: Gruppenliga: Hochstadt nach 9:4-Sieg Fünfter+++ 20:24 Uhr +++
Sport, Fußball: Kreisliga C: Jubel in Windecken und Langenselbold+++ 20:11 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Alzenau: Brand im Alzenauer Industriegebiet: Fünfstelliger Schaden+++ 21:08 Uhr +++

Unbekannte beschädigen Linde mit Nägeln, Säge und Beil

Bruchköbel

  • img
    Unbekannte haben die Linde so schwer beschädigt, dass sie sterben wird. Foto: PM

Bruchköbel. Unbekannte haben im Wilhelm-Busch-Ring in Bruchköbel eine gesunde, gut gewachsene Linde massiv mit Nägeln, Säge und Beil beschädigt. Im unteren Drittel des Stammes wurde ringsum die äußere und innere Rindenschicht bis zum Splintholz mit einen Beil abgeschlagen.

Artikel vom 19. Mai 2017 - 09:50

Anzeige

Durch den kompletten Abschlag der Kambium Schicht wurde der Baum so schwer geschädigt, dass ein Absterben der Linde absehbar ist. Der Sachschaden beläuft sich auf 35 000 Euro. Da die Schnittverletzungen zum Zeitpunkt der Feststellung frisch waren, kann davon ausgegangen werden, dass die Tat schätzungsweise am 27. oder 28. April 2017 stattfand, teilt die Stadt Bruchköbel mit.

Im geschilderten Fall wurde eine Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Augenzeugen melden sich bitte beim Polizeiposten der Stadt Bruchköbel.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.