Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
4 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Bruchköbel: SG Bruchköbel feiert trotz Auswärtsniederlage+++ 21:15 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Vorbereitungen für Außengastronomie am Mainufer laufen+++ 16:08 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Sicherer Zugang: Neuer Gehweg zum Sportzentrum fertiggestellt+++ 15:24 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Rodenbach: Weltoffene Gemeinde ohne offizielle Verschwisterung+++ 14:54 Uhr +++
Lokales, Hanau: Musiker und Illustrator verbinden Klang- und Zeichenkunst+++ 11:49 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Integrieren statt isolieren: Das AWO-Sozialzentrum wird erweitert+++ 11:23 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Polizei sucht Unfallfahrer+++ 10:39 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Verbandsliga: Waas freut sich auf Rückkehr nach Großkrotzenburg+++ 09:57 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Erster Stadtrat Gustav Schreiner (Grüne) soll abgewählt werden+++ 23:30 Uhr +++
Lokales, Hanau: Frieder Arndts Mutter: "Seine Hoffnung starb zuletzt"+++ 22:44 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Erster Spatenstich für Freizeitareal in Nidderau+++ 17:16 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Bruchköbel: SG Bruchköbel feiert trotz Auswärtsniederlage+++ 21:15 Uhr +++

Unbekannter bedroht 33-Jährige: Logo-Tageseinnahmen geraubt

Bruchköbel

  • img
    Ein Unbekannter hat den Logo-Getränkemarkt in Bruchköbel überfallen. Foto: Weber-Stoppacher
  • Ein Unbekannter hat eine 33-Jährige in Bruchköbel bedroht (Symbolbild).

Bruchköbel. Am Samstagabend hat ein unbekannter, männlicher Täter den Getränkemarkt Logo an der Römerstraße in Bruchköbel überfallen. Er bedrohte eine 33-jährige Angestellte.

Artikel vom 19. März 2017 - 14:12

Anzeige

Diese verließ gegen 20.45 Uhr mit den Tageseinnahmen als Letzte das Geschäft und ging zu ihrem, auf dem Parkplatz abgestellten, Pkw. An ihrem Fahrzeug angekommen, trat unvermittelt ein Täter mit der Drohung "Geld her!" an sie heran. Um seiner Forderung weiter Nachdruck zu verleihen, hielt der Räuber einen Gegenstand, ein Messer oder eine Waffe, in der Hand.

Die Beschäftigte händigte daraufhin die Geldtasche aus; der Gangster flüchtete über den Parkplatz in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete, umfangreiche Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 1,80 Meter groß, normale Statur; er war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, schwarzen Hose und trug eine Wollmaske mit ausgeschnittenen Sehschlitzen. Die Polizei sucht Zeugen, die im Umfeld des Getränkemarktes zur fraglichen Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.