Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
17 ° C - sonnig
» mehr Wetter
Bruchköbel
  • Bruchköbel. Der Innenstadtumbau ist das wichtigste städtebauliche Projekt Bruchköbels in den kommenden Jahren. Derzeit wird im Planungsbüro Kramm & Strigl in Darmstadt an den Plänen für die Umgestaltung gearbeitet. Bürgermeister Günter Maibach beantwortete unserer Zeitung aktuelle Fragen zum Stand des Innenstadtumbaus. Mehr

  • Bruchköbel. Als Retter in der Not hat sich am Samstag wieder einmal die Feuerwehr Bruchköbel bewiesen. Ein gerade einmal zwei Jahre junges Kind hatte sich unabsichtlich in einem Raum eingesperrt. Alle Versuche der Familie, ihren Sohn zum Öffnen der Tür zu bewegen, schlugen fehl. Mehr

  • Bruchköbel. Jeder sechste private Brunnen im Raum Bruchköbel weist bedenklich hohe Nitratwerte auf. Das hat der VSR-Gewässerschutz im Anschluss an eine Informationsveranstaltung in Bruchköbel festgestellt, in der Privatleute aus dem Raum Erlensee, Hanau und Bruch‧köbel Proben ihrer Brunnen im Labormobil abgeben konnten. Mehr

  • Bruchköbel. Zum 14.Mal lockte das Mais- und Kürbisfest am Sonntag Tausende von Besuchern in die Altstadt. Rund um den Freien Platz und entlang der Hauptstraße luden kunsthandwerkliche und kulinarische Verkaufsstände zum Flanieren und Verweilen ein. Bis 18 Uhr wurde ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersklassen geboten. Mehr

  • Bruchköbel. Am Samstag, 7. Oktober, wird das traditionelle Weinfest der katholischen Kirchengemeinde „Erlöser der Welt“ in Bruchköbel stattfinden. Dies nimmt die Gemeinde zum Anlass um die Wiederinbetriebnahme des Don-Bosco-Saals im gleichnamigen Gemeindehaus zu feiern. Mehr

  • Bruchköbel. Die Tage werden kürzer, die Erntezeit ist gekommen und bald wird Bruchköbels Innenstadt wieder farbenfroh für das Mais- und Kürbisfest geschmückt. Am kommenden Sonntag wird das traditionelle Herbstfest wieder in der Altstadt gefeiert und soll Besucher aus der ganzen Region anziehen. Mehr

  • Bruchköbel. In der Waldschänke in Bruchköbel kommen regelmäßig ehemalige DDR-Bürger aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet zum Ossi-Stammtisch zusammen und schwelgen in alten Zeiten. Doch steht bei der Truppe nicht nur die Vergangenheit im Vordergrund, sondern auch der Spaß und die Verbundenheit zueinander. Mehr

  • Bruchköbel. Im Jahr 1978 siedelte die Familie Geisel auf den Katrinhof zwischen Niederissigheim und Butterstadt aus. Dort züchtet sie heute immer noch erfolgreich ihre hörnerlosen Rinder, die europaweit verkauft werden. Mehr

  • Bruchköbel. Seit 30 Jahren besteht die Freundschaft und Schulpartnerschaft zwischen dem nicaraguanischen Instituto Nacional Diriangen (IND) in Diriamba und der deutschen Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Bruchköbel. Diese Partnerschaft wurde mit einem Festakt gefeiert. Mehr

  • Bruchköbel. Teilweise mit brachialer Gewalt sind Einbrecher vorgegangen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ins Rathaus in Bruchköbel eingestiegen sind. Zahlreiche Türen wurden mit Stemmeisen aufgebrochen. Es war nicht der einzige Fall in den vergangenen Tagen. Mehr

  • Bruchköbel. Große Grundstücke und schöne Villen: Das Baugebiet „Am Hunsrück“ in Oberissigheim gehört zu den schönsten in der Stadt Bruchköbel. Nun soll das Viertel nach Westen hin erweitert werden. In einer Größenordnung, die es im Rhein-Main-Gebiet kaum mehr gibt. Mehr

  • Bruchköbel. An der Brückenschule in Roßdorf tut sich was. Nachdem seit dem Aufbau von weiteren Containerklassen in den Sommerferien an der Grundschule erstmals an einem Standort unterrichtet wird, bekommen die Schüler in den Herbstferien auch noch einen neuen Sportplatz. Mehr

  • Bruchköbel. Sie ist zurück: Nach einem Jahr Pause wird in Oberissigheim wieder Kerb gefeiert. Von Freitag, 22.September, bis Sonntag, 24. September, findet die traditionelle Zeltkerb statt. Mehr

  • Bruchköbel. Eine böse Überraschung erlebten einige Autobesitzer in Bruchköbel am Montagmorgen. Diebe haben in der Nacht zuvor an fünf BMW die Scheibe eingeschlagen und hauptsächlich die Lenkräder und Navigationssysteme gestohlen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und nimmt Hinweise entgegen.  Mehr

  • Bruchköbel. Am Sonntag wird der erste Teil der Begegnungsreihe "Tischlein, deck dich" stattfinden. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Initiative der evangelischen Kirchengemeinde sowie der beiden ehrenamtlichen Flüchtlingshelferinnen Christine Maennchen und Connie Kannegießer. Mehr

  • [1] 2 3 ... 7

Ortsnachrichten
  • Nidderau Schoeneck Niederdorfelden Maintal Hanau Bruchkoebel Hammersbach Ronneburg Neuberg Langenselbold Erlensee Rodenbach Grosskrotzenburg

Bundesliga-Trainer

Aktion
Stellenangebote
Whatsapp
Aktuelle Umfrage
Soll es auf dem Areal an der Wallonisch-Niederländischen Kirche auch weiterhin Parkplätze geben?




Tischlein, deck Dich!

Der kleine Hanauer