Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
7 ° C - Regen
» mehr Wetter

Netto-Einbrecher geschnappt

Main-Kinzig-Kreis

  • img
    Die Polizei konnte dank schnellem Einsatz die Einbrecher schnappen. (Symbolbild: thb)

Main-Kinzig-Kreis/Freigericht. Am Sonntag, 12. November, gegen 23.15 Uhr sind Einbrecher in einen Discounter in Freigericht-Bernbach eingestiegen. Nachdem ein Notruf bei der Polizei einging, war diese rechtzeitig vor Ort, um die Täter zu stellen.

Artikel vom 13. November 2017 - 11:00

Anzeige

Die Beamten waren gegen 23.15 Uhr alarmiert worden, weil in einen Netto-Markt in Bernbach, Dr.-Schmitt-Straße eingebrochen wurde. Das Trio soll gegen 23.15 Uhr über das Dach in den Eingangsbereich des Geschäfts gelangt sein und einen Tresor aufgebrochen und die Einnahmen entnommen haben. Um in den eigentlichen Lebensmittelmarkt zu kommen, hätten die Tatverdächtigen dann noch ein Loch in eine Zwischenwand geschlagen.

Suche mit Helikopter

Allerdings wurde dabei ein Alarm ausgelöst, der dann die Polizei auf den Plan rief. Eine unmittelbar nach der Alarmierung eintreffende Streife beobachtete noch, wie drei Personen aus dem Geschäft rannten. Zwei wohnsitzlose Männer im Alter von 23 und 39 Jahren konnten die Polizisten schnappen, der dritte flüchtete zu Fuß. Eine groß eingeleitete Suche mit einem Polizeihubschrauber und weiteren Polizeistreifen, führte schließlich dazu, dass der dritte Tatverdächtige, ein 30-Jähriger aus Offenbach, in Tatortnähe festgenommen werden konnte. Alle drei verbrachten die Nacht im Gewahrsam. Sie werden im Laufe des Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Ermittlungsrichter vorgeführt.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.