Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
11 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Ausgeraubt, geschlagen und getreten

Gelnhausen

  • img

Gelnhausen. Schon wieder ein brutaler Raubüberfall. Nach dem Vorfall im Nachgang zum Büdesheimer Laternenfest gab es jetzt in Gelnhausen eine ähnlich gelagerte Tat: Ein Mann wurde ausgeraubt, anschließend zu Boden gebracht, geschlagen und getreten.

Artikel vom 10. August 2017 - 15:28

Anzeige

Ein Fußgänger ist am Mittwoch, gegen 0.30 Uhr, von zwei Tätern auf dem Gehweg in der Falkengasse in Höhe der Hausnummern 2 bis 4 ausgeraubt worden.
Die Räuber sollen nach Angaben des Überfallenen eine dunkle Hautfarbe gehabt haben. Nach ersten Erkenntnissen hätten die Männer den Passanten unvermittelt angegriffen; ihn zu Boden gebracht,geschlagen und getreten.
Anschließend wurde dem Opfer das Portemonnaie aus der Hosentasche genommen und das darin befindliche Geld gestohlen.
 Den Vorfall meldete der Gelnhäuser erst einige Stunden später. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas von dem Geschehen mitbekommen haben, sich auf der Polizeiwache im Herzbachweg unter der Rufnummer 06051 827-0 zu melden.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.