Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
11 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Schwer verletzt: 20-Jähriger verliert Kontrolle auf nasser Straße

Gelnhausen

  • img
    Der schwer verletzte 20-Jährige musste mit einem Hubschrauber in ein Frankfurter Krankenhaus gefolgen werden (Symbolbild).

Gelnhausen. Ein 20-Jähriger aus Frankfurt wurde gestern Nachmittag bei einem Unfall schwer verletzt. Um 14.20 Uhr befuhr er die Bundesautobahn 66 in Fahrtrichtung Frankfurt. Auf regennasser Fahrbahn kam der Fahrzeuglenker kurz vor der Anschlussstelle Gelnhausen-Ost ins Schleudern und in der Folge rechts von der Fahrbahn ab.

Artikel vom 06. August 2017 - 13:08

Anzeige

Sein Fahrzeug kollidierte mit der Leitplanke und zwei Bäumen. Der 20-jährige Fahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde durch einen Rettungshubschrauber in ein Frankfurter Krankenhaus geflogen. An dem 20 Jahre alten BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Aufgrund der Landung des Rettungshubschraubers wurde die Autobahn kurzfristig voll gesperrt, ansonsten der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.