Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
18 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Erlensee: Buchberg-Cup: Oberrodenbach hält Hüttengesäß in Schach+++ 22:23 Uhr +++
Lokales, Hanau: Was macht eigentlich... Robert Restani?+++ 17:04 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Einbrecher verursachen hohen Schaden an Vereinsheim+++ 15:42 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Extra für Weltkindertag: Song «City of Maintal» komponiert+++ 13:08 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Kleiner Ort ganz groß: Die Hainmühle im Krebsbachtal+++ 12:45 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Ramon Höfler aus Rodenbach startet drittes Benefiz-Cycling+++ 11:17 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspieldarsteller erobern Märchenpokal zurück+++ 10:51 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Bischofsheim: Einbruch in Kindertagesstätte+++ 10:19 Uhr +++
Lokales, Hanau: Hanauer Mietspiegel endlich fertig+++ 22:36 Uhr +++
Lokales, Hanau: Hanauer nachts überfallen und ausgeraubt+++ 15:25 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Abwechslung und Spaß bei den Ferienspielen in Hochstadt+++ 14:09 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Großes Abschlussspektakel bei 40. Großkrotzenburger Ferienspielen+++ 13:56 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Erlenseer Autor Jörgen Peterson hat zweites Buch veröffentlicht+++ 13:02 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Energiemanagement: Rodenbach spart Hunderttausende Euro ein+++ 12:42 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Erlensee: Buchberg-Cup: Oberrodenbach hält Hüttengesäß in Schach+++ 22:23 Uhr +++

Drogen, Falschgeld und mehr: Polizei schnappt 24-Jährigen

BadOrb

  • img
    Die Polizei hat bei dem 24-Jährigen unter anderem Drogen gefunden (Symbolbild).

Bad Orb. Die Polizei hat einen 24-Jährigen aus Bad Orb geschnappt, der sich wegen Inverkehrbringens von Falschgeld und Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz verantworten muss. Alles begann mit einem falschen 50er.

Artikel vom 19. Mai 2017 - 14:10

Anzeige

Am Donnerstag teilte die Kassiererin eines Einkaufsmarktes der Polizei mit, dass soeben ein junger Mann mit einem gefälschten 50-Euro-Schein bezahlt habe. Sofort fuhr eine Streife nach dort und nahm den bezichtigten Mann, einen 24-Jährigen aus Bad Orb, fest. Wie die ersten Ermittlungen ergaben, soll der 24-Jährige schon am Vortag mit einem falschen 50-Euro-Schein bezahlt haben.

Über die Staatsanwaltschaft in Hanau konnte ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Festgenommenen konnten keine weiteren gefälschten Geldscheine oder entsprechende Herstellungswerkzeuge gefunden werden.

Dafür stellten die Beamten jedoch Waffen und weitere verbotene Gegenstände sowie Drogen sicher, sodass sich der 24-Jährige jetzt nicht nur wegen des Inverkehrbringens von Falschgeld, sondern auch wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz verantworten muss.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.