Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
11 ° C - bedeckt
» mehr Wetter

Grüne schlagen Bousonville vor

Main-Kinzig-Kreis

  • img
    Reiner Bousonville schmeißt ebenfalls seinen Hut in den Ring. Foto: PM

Main-Kinzig-Kreis. In einer gemeinsamen Sitzung haben laut einer Mitteilung eine Strategiekommission und der Vorstand der Kreisgrünen beschlossen, Reiner Bousonville als Kandidaten für die Landratswahl am 5. März 2017 vorzuschlagen.

Artikel vom 27. Oktober 2016 - 16:58

Anzeige

Auf der nächsten Kreismitgliederversammlung am Mittwoch, 9. November, soll Bousonville zum Landratskandidaten gewählt werden.
Bousonville ist 55 Jahre alt, wohnt in Erlensee, hat ein Studium der Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Umweltsicherung und Entwicklung ländlicher Räume abgeschlossen und arbeitet derzeit als IT-Verfahrensmanager mit Schwerpunkt Geografische Informationssysteme bei einem großen Verkehrsdienstleister.
„Mit Reiner Bousonville als Landrat lässt sich die Geschwindigkeit, den Main-Kinzig-Kreis zu einem nachhaltigen Landkreis auf solider finanzieller Basis weiter zu entwickeln, deutlich erhöhen“, so der Kreisvorstand der Grünen. Bousonville ist im Falle seiner Wahl durch die Grünen-Mitglieder der fünfte Kandidat für die Landratswahl. Bereits nominiert sind Thorsten Stolz (SPD), Srita Heide (CDU), Alexander Noll (FDP) und Walter Wissenbach (AfD).



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.